3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.09.2003 / Inland / Seite 5

Frischluft als Therapie für Schwerkranke

Fallpauschalenregelung der »Gesundheitsreform« verschlechtert Heilungschancen für Obdachlose

Jana Frielinghaus

Wer nach einer Operation aus dem Krankenhaus entlassen wird, ist danach häufig noch für einige Wochen krank geschrieben und soll sich im familiären Umfeld erholen. Dieses Prozedere haben die Architekten der »Gesundheitsreform« bei der Definition der sogenannten Diagnosis Related Groups (DRG) – zu deutsch: diagnosebezogene Fallpauschalen – vorausgesetzt. Die DRG sollen nach dem Willen der großen Koalition aus Regierungs- und Unionsparteien bereits ab Januar 2004 verbindlich in allen deutschen Krankenhäusern eingeführt werden und das System der Tagessätze ablösen. Erklärtes Ziel der Maßnahme ist die Verkürzung der Liegezeiten in den Krankenhäusern.

Die Schwächsten dieser Gesellschaft kommen in diesem Gedankengebäude nicht vor. Darauf wies am Mittwoch in Berlin die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W) hin. »Ein Obdachloser hat eben keine Rückzugsmöglichkeit, meist keinen Hausarzt und keine Angehörigen oder F...

Artikel-Länge: 2917 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €