3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.09.2003 / Ansichten / Seite 3

Die SWZ

Jahresbericht zur deutschen Einheit vorgelegt

Arnold Schölzel

Die dreizehnjährige Geschichte Ostdeutschlands nach dem Anschluß der DDR besagt vor allem eins: Es dürfte in der jüngeren Politik kaum ein zweites Beispiel geben, bei dem zwischen Aufwand und Ergebnis, zwischen Propaganda und Realität eine derartige Kluft existiert. Der Aufschwung ist ein Abriß, die blühenden Landschaften sind dort, wo die Bevölkerung ausgewandert ist, selten wurde ein Volk – so Egon Bahr vor fast zehn Jahren – enteignet wie das der DDR und – das ist darin eingeschlossen – mundtot gemacht. Die Mißerfolgsgeschichte Deutschland-Ost resultiert aus dem Überstülpen eines sich als siegreich feiernden, tatsächlich übriggebliebenen Gesellschaftssystems - inklusive Krieg und neuen imperialen Ambitionen, Arbeitslosigkeit, parasitärer Bürokratie, einem verwesenden Rechtsmittelstaat, einem Bildungssystem mit dem inter...

Artikel-Länge: 2594 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €