75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.09.2003 / Inland / Seite 6

Von Frauen für Frauen

In Berlin fand das erstes Bundestreffen von Stiftungen statt, die weibliche Emanzipation fördern

Jeannette Winkelhage

Um die Vernetzung der Stiftungen mit frauenpolitischer Zielsetzung zu fördern, hat der Bundesverband Deutscher Stiftungen gemeinsam mit der Stiftung „Zurückgeben“ vergangenen Freitag in Berlin ein erstes bundesweites Treffen von Frauenstiftungen organisiert. Motto: „Stiftungen von Frauen - für Frauen“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Diskussionen zum Selbstverständnis der Stiftungen in Abgrenzung zum klassischen Stiftungswesen als Männerdomäne sowie Informationen zu Gründung und Arbeitsweise. „Frauenstiftungen als gesellschaftliche Kraft sind noch nicht ins Bewußtsein der Menschen gerückt“, bemängelte Karin Wieckhorst von der Stiftung „Zurückgeben“, die jüdische Frauen in Kunst und Wissenschaft fördert. Die Stiftung unterstützte beispielsweise die Künstlerin Valentina Pawlowa bei ihrer Installation „Kinder als Opfer der NS-Verfolgung“ und die Filmemacherin D...

Artikel-Länge: 2727 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €