75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.09.2003 / Titel / Seite 1

Abfuhr in Cancún

WTO-Ministerkonferenz: Entwicklungsländer widerstehen Druck der reichen Staaten

Andreas Behn

»No means no« – »Nein heißt nein«, skandierten am Sonntag abend in Cancún Mitglieder von Nichtregierungsorganisationen (NGO) im WTO-Konferenzzentrum und feierten die Länder des Südens, die standhaft geblieben waren. Kurz zuvor waren die ersten Vertreter afrikanischer Delegationen im Pressesaal erschienen und hatten erklärt, daß sie die Verhandlungen verlassen hätten. Insgesamt 32 Entwicklungsländer hatten den Entschluß mitgetragen. Damit war die 5. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation geplatzt – genauso wie schon vor vier Jahren die Tagung in Seattle.

Es waren die sogenannten Singapur-Themen – vor allem Investitionsschutz, Handelserleichterungen und die Deregulierung des staatlichen Vergabewesens –, die das Faß zum Überlaufen brachten. In einem Greenroom, so werden die informellen Hinterzimmergespräche der WTO genannt, war am Sonntag gegen 15 Uhr Ortszeit klargeworden, daß es keinen Konsens mehr geben wird. Insbesondere die EU hatte darauf bes...

Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €