Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
13.09.2003 / Ausland / Seite 9

Mit Mut der Verzweiflung nach Warschau

Polnische Bergleute lieferten der Polizei eine Straßenschlacht. Gruben sollen geschlossen werden

Sebastian Gerhardt

Am Donnerstag kam es in Warschau zu Straßenschlachten zwischen der Polizei und mehreren tausend protestierenden Bergleuten. Die Zentrale der regierenden sozialliberalen SLD auf dem Rozbrat wurde aus einer Demonstration von etwa 6000 bis 10000 Arbeitern heraus mit Eiern und Tomaten, aber auch Steinen beworfen.

Später kam es vor dem Wirtschaftsministerium zu heftigen Zusammenstößen. Dabei wurde nicht nur geprügelt: Aus der Menge wurden mitgebrachte Molotowcocktails geworfen. Die Polizei versuchte daraufhin, die Demonstration aufzulösen, aber auch ihre Wasserwerfer wurden massiv attackiert. Erst nach Stunden gelang es, unter Hinzuziehung von Polizeireserven und Tränengas die Protestie...

Artikel-Länge: 2173 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €