Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.02.2021 / Politisches Buch / Seite 15

Keine Änderung in Sicht

Sammelband mit Beiträgen des Kasseler Friedensratschlags

Franziska Lindner

Ende 2020 hat Lühr Henken, Herausgeber der Kasseler Schriften zur Friedenspolitik, einen Sammelband mit dem Titel »Schluss mit dem Wahnsinn! Abrüsten!« veröffentlicht. Der Band enthält über 20 Beiträge zu Konfliktanalysen und politischen Ansätzen aus der Friedensbewegung, die auf dem 26. Kasseler Friedensratschlag referiert, diskutiert und im Anschluss teils aktualisiert worden sind. Die Autorenschaft kommt aus der Wissenschaft, aus Gewerkschaften, aus Kirchen, aus der Klimaforschung und der Friedens- und Umweltbewegung.

Eine Reihe vorrangig analytischer Beiträge befasst sich unter anderem mit dem Atomwaffenverbot der Vereinten Nationen (Norman Paech), der Militarisierung der EU (Francis Wurtz), der militärischen Umweltzerstörung und Klimakrise (Jürgen Scheffran), mit Abrüstung und Sozialem (Andrea Kocsis), dem Kampf um eine atomwaffenfreie Zone im Nahen und Mittleren Osten (Karin Kulow), der AfD und anderen rechten Netzwerken in der Bundeswehr (Ulrich Sa...

Artikel-Länge: 3637 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €