3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.02.2021 / Geschichte / Seite 15

Rote Fahne über Tiflis

Vor 100 Jahren marschierte die Rote Armee in Georgien ein

David X. Noack

Zu Beginn des Jahres 1917 dominierte die Sozialdemokratie das politische System Georgiens. Im Februar 1917 stürzten die Bürger und Soldaten Petrograds die Zarenherrschaft. Daraufhin sahen sich Vertreter von Eigenständigkeitsbewegungen in der Peripherie des Landes im Auftrieb. Das Ziel war aber noch nicht die Unabhängigkeit. Armenische, aserbaidschanische und georgische Politiker gründeten im November 1917 das Transkaukasische Kommissariat zur regionalen Verwaltung. In Südossetien etablierte sich einen Monat später ein Nationalrat. Diese von den Menschewiki dominierte Vertretung bat georgische Politiker darum, keine Entscheidung in der Ossetienfrage zu suchen, da die Südosseten sich mit den Nordosseten auf der anderen Seite des Gebirges verständigen wollten. In Abchasien versuchten Revolutionäre im Februar 1918 und im April, die Macht zu übernehmen. Der erste Versuch unter der Führung des Studenten Jefrem Eschba misslang. Der zweite Versuch war – gemeinsam...

Artikel-Länge: 8546 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!