Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.02.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

»Sie werden nur warme Worte zu hören bekommen«

Geringe Erwartungen an Politikerreden zum Jahrestag des Anschlags von Hanau. Ein Gespräch mit Karin Zennig

Kristian Stemmler

Zum Jahrestag des Anschlags von Hanau haben Angehörige und Überlebende zahlreiche Versäumnisse und Fehler der Behörden angeprangert. Können Sie die Wut darüber nachvollziehen?

Auch wenn ich nicht direkt betroffen bin, kann ich die Perspektive der Angehörigen voll und ganz verstehen. In Hanau zeigt sich, dass es gar keine organisierten Nazizellen braucht, sondern dass der strukturelle Rassismus, die Borniertheit und die Kaltschnäuzigkeit des Sicherheitsapparates schon ausreichen, um in einem Ausmaß Verletzungen und Verheerungen zu produzieren, die den Verlust und den Schmerz, der durch die Tat verursacht wurde, erneut wachrufen und verstärken.

Schon beim Einsatz in der Tatnacht ist offenbar viel schiefgelaufen.

Das war kein alltäglicher Einsatz, und auch Polizeibeamte können in solchen Extremsituationen überlastet sein. Aber dann muss man hinterher sagen: Okay, wir waren überfordert, die Fehler, die passiert sind, tun uns unendlich leid. Aber das ist nicht ei...

Artikel-Länge: 3346 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.