3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.02.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Ignoranz und Unwillen

Ein Jahr nach Anschlag von Hanau: Staat um offizielles Gedenknarrativ bemüht. Betroffene bleiben kritisch

Kristian Stemmler

Schon im Vorfeld ließen Spitzen des Staates keinen Zweifel daran, was für sie der Jahrestag des Anschlags von Hanau ist: eine erneute Gelegenheit, um zu demonstrieren, dass sie »auf der richtigen Seite« stehen. Auf der Seite der Opfer des Anschlags, der Angehörigen und Überlebenden, an der Seite aller Opfer rechter Gewalt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlas in ihrem Podcast am 13. Februar die Namen der neun Menschen mit migrantischen Wurzeln, die der Rassist Tobias Rathjen am 19. Februar 2020 in der hessischen Stadt an zwei Tatorten erschossen hat. Sie sprach vom Rassismus als »Gift« und sagte: »Wir alle, die wir hier in Deutschland friedlich miteinander leben wollen, stehen geeint gegen den Hass der Rassisten.«

Solche wohlfeilen Beschwörungen müssen den Angehörigen der Opfer von Hanau und den Überlebenden wie Hohn in den Ohren klingen. Denn in ihrer Wahrnehmung steht der Staat keineswegs an ihrer Seite. Im Gegenteil. Sie fühlen sich im Stich gelas...

Artikel-Länge: 6717 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!