75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.09.2003 / Thema / Seite 10

Nationale Souveränität

Bis heute ist die Verfassung der Pinochet-Diktatur in Kraft. Von Isidoro Bustos V.

Isidoro Bustos V.

Die Debatte über den Charakter des Pinochet-Regimes wird sicher noch länger dauern. Der Bruch der Verfassungsordnung der ältesten Demokratie Lateinamerikas und die Brutalität der neuen Machthaber hatten einen kollektiven Schock weltweit verursacht. Die chilenische Diktatur war ohne Zweifel eine der grausamsten Lateinamerikas. Über 3000 Ermordete und unzählige Gefolterte unter den mehreren hunderttausend politischen Gefangenen sind ein klarer Beweis dafür. Die Übernahme der verfassungs- und gesetzgebenden Gewalt durch die Militärs, die Auflösung des Parlaments, der Gemeinderäte sowie aller demokratischen Gremien in den Universitäten und in allen öffentlichen Einrichtungen, das Verbot aller linksorientierten politischen Parteien und Massenmedien und die strenge Zensur der bürgerliche Presse sowie die Kontrolle der Gewerkschaften und aller Arten von Sozial- und Berufsorganisationen zeigten die Radikalität der Militärintervention. Aus diesen Gründen wurde die...

Artikel-Länge: 15753 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €