3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.02.2021 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Eine nicht so ungewöhnliche Familie

»Mischehen« im deutschen Kolonialreich: Die Geschichte eines Missionars in »Deutsch-Südwestafrika« und die seiner Nachfahren

Ursula Trüper

Auf Spurensuche in Namibia im April 2013. »Hier«, sagt der junge Mann, den sie uns mitgeschickt haben, als wir in dem kleinen Laden in Khorixas, einem kleinen Ort im Norden des Landes, nach dem Weg fragten, »da vorne ist das Haus der /Uirabs¹«. Wir vier aus Deutschland sind allesamt Nachkommen eines deutschen Missionars, der hier in der Mitte des 19. Jahrhunderts tätig war. Wir wollen mehr über unseren gemeinsamen Urgroßonkel Ludwig Kleinschmidt, einen Sohn des erwähnten Missionars, herausfinden.

1885 hatte man das heutige Namibia zur deutschen Kolonie »Deutsch-Südwestafrika« erklärt, aber die Macht der Kolonialherren war damit keineswegs gefestigt. Immer wieder kam es zu lokalen Aufständen. Im Auftrag des Deutschen Reiches versuchte der Kolonialbeamte Theodor Leutwein, nach der Methode »teile und herrsche« Verträge mit einzelnen lokalen Anführern abzuschließen, denen er den »Schutz« des deutschen Kaisers gegen ihre Feinde versprach. Im Gegenzug verlangte ...

Artikel-Länge: 14680 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!