3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.02.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Illusionäre Euro-Harmonie

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Wäre das eine Lösung? Die Europäische Zentralbank (EZB) zu veranlassen, die Staatsschulden der Euro-Länder, die sie hält, einfach auf Null abzuschreiben? Das ist der Vorschlag, den etwa 140 Ökonomen aus mehreren europäischen Ländern zur Verringerung der Staatsschulden machen (siehe jW vom 10.2.).

Die Antwort lautet: leider nein. Der Ansatz der Ökonomen, unter ihnen auch der verdienstvolle Autor Thomas Piketty, scheint zunächst plausibel. Die EZB ist eine Institution, die den derzeit 19 Euro-Staaten gehört. Die mittlerweile fast 2,5 Billionen Euro, die sie an Schulden der Euro-Länder aufgekauft hat, sind also Schulden, die die Staaten gegenüber sich selber haben. Eine Abschreibung dieser Schulden ist an sich kein Problem. Die Ökonomen schreiben: »Die EZB kann sich dies ohne Zweifel leisten. Wie viele Ökonomen selbst unter den Gegnern dieses Vors...

Artikel-Länge: 3132 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!