75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.09.2003 / Ausland / Seite 8

Kindergeld für Millionen

Südafrika baut Unterstützung für Bedürftige aus. Regierung gegen allgemeine Sozialhilfe

Roswitha Reich, Johannesburg

Südafrikas Sozialminister Zola Skweyiya rechnet es sich als großen persönlichen Erfolg an, daß heute drei Millionen bedürftige Kinder des Landes ein monatliches staatliches Kindergeld von 160 Rand (ein Rand etwa 0,12 Euro) bekommen. Damit erhalten diese Kinder automatisch auch kostenloses Mittagessen und sind vom Schulgeld befreit.

Für Südafrika ist das schon eine großartige Sache, gab es doch unter dem Apartheidregime keinerlei staatliche Unterstützung für die armen schwarzen Familien mit ihren vielen Kindern. Derzeit wird diese Familienhilfe für Kinder bis zum Alter von acht Jahren gezahlt. Um Mißbrauch zu verhindern, müssen Geburtsurkunden und Nachweise über tatsächlich praktiziertes Sorgerecht vorgelegt werden. Bis zum Jahre 2005 soll das Kindergeld dann auch auf die Altersgruppe der bis zu 13jährigen ausgedehnt werden.

Angesichts der großen Armut und 40prozentigen Arbeitslosigkeit vor allem auf dem Lande ist die Unterstützung aber immer noch ni...



Artikel-Länge: 4109 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €