3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.02.2021 / Feuilleton / Seite 10

Tiefland und andere Abgründe

Neue Details zu Leni Riefenstahls Kollaboration mit dem Hitlerfaschismus

Matthias Reichelt

Es gab zahlreiche Versuche, Leni Riefenstahls Kollaboration mit dem Hitlerfaschismus runterzuspielen und sie als große Künstlerin darzustellen. Alice Schwarzer versuchte die Filmemacherin etwa für die Frauenbewegung einzuspannen: »70 Jahre Arbeit, davon drei Monate im Dienste Hitlers – und sie gilt lebenslang als Nazikünstlerin. Nach 1945 wurde sie zwar restlos ›entnazifiziert‹, aber trotzdem an den Pranger gestellt.« (Emma, Jan/ Feb 1999). Die Filmemacherin Helma Sanders-Brahms (1940–2014) arbeitete in einem Aufsatz für die Stiftung Deutsche Kinemathek an der Ehrenrettung Riefenstahls nicht nur als »große Stilistin«, sondern machte sie gar zur Gegnerin der Nazis: Mit dem Tyrannenmord in dem Film »Tiefland« an Don Sebastian sei eigentlich Hitler gemeint gewesen. Bizarr, zumal letzterer die exorbitant teure Verfilmung seiner Lieblingsoper finanziell unterstützte, was Riefenstahl mit Glückwunschtelegrammen zu Geburtstagen und militärischen Siegen dankte.

Ein...

Artikel-Länge: 5038 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!