Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.02.2021 / Feuilleton / Seite 11

Rückkehr des Poesiezombies

Propagandaentertainment beim 55. Superbowl

Maximilian Schäffer

Amanda Gorman, der neue, hochprofessionelle Poesiezombie der Demokratischen Partei der USA, trug diesmal einen weißen Perlenhaarring. Die Zeichen beim Superbowl standen wieder aggressiv auf Einheit, eine Fortsetzung des Biden-Vereidigungszeremoniells von vor drei Wochen. »Lasst uns mit diesen Kriegern schreiten / angreifen mit diesen Siegern / und den Ruf unserer Kapitäne vorantreiben! Wir feiern ihre Taten / mit Mut und Hingabe / indem wir tun, was richtig und gerecht ist«, tönte Gorman, als marschierte sie gerade in Da Nang ein. Ihr Reimversuch drehte sich allerdings um die Frontschweine der Pandemiebekämpfung: Drei Helden aus dem Austragungsort Tampa, Florida, wurden mit einfachen Pathosversen geehrt. Beängstigend ist, dass Gormans Poesie erstens keine ist und sich zweitens in rein gar nichts von dem pathetischen Genuschel von Joseph »die Mumie« Biden unterscheidet. Absolut linientreu predigt sie mit abgegriffenen Metaphern den heiligen Krieg gegen Ras...

Artikel-Länge: 3910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.