3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.02.2021 / Feuilleton / Seite 11

Schon juckt der Rotstift

Die Deutsche Orchestervereinigung hat den Musikern in der Pandemie geholfen. Nun verlangt sie die Rückkehr in die Konzertsäle – und warnt vor Kürzungen

Sigurd Schulze

Seit einem Jahr grassiert die Pandemie, niemand blieb von den Folgen verschont. Auch die Orchestermusik nicht. In ihrer Jahrespressekonferenz am 2. Februar berichtete der Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV), Gerald Mertens, über die Lage der Musiker in der Zeit der geschlossenen Häuser. Und forderte eine Perspektive für die Rückkehr zum normalen Spielbetrieb. Eine zentrale Freigabe hält die DOV nicht für sinnvoll. Sie bevorzugt die örtlich und zeitlich differenzierte Wiederaufnahme des Betriebs je nach Inzidenzwert. »Wenn eine Stadt oder ein Landkreis bei besonders hohen Inzidenzwerten Schulen und Kitas schließen und Ausgangssperren anordnen darf, so muss es möglich sein, bei niedrigen Werten auch Konzertsäle, Theater und Museen wieder zu öffnen«, so Mertens. Das soll einen »kraftvollen Neustart« ermöglichen. Wobei schon viel gewonnen wäre, wenn so die Wiederbelebung des städtischen Lebens im kleinen gelänge.

Keine Dauerlösung

Die DOV h...

Artikel-Länge: 4705 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!