3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
09.02.2021 / Ausland / Seite 6

Schwere Hypothek

US-Außenpolitik gegenüber Afrika: Beziehungen wiederherstellen, um China zurückzudrängen

Georges Hallermayer

Der neue US-Präsident hat sich am Wochenende beim Videogipfel der Afrikanischen Union eingeklinkt, versprach in seiner Rede eine »enge Partnerschaft in gegenseitigem Respekt«. Auf dem nächsten Spitzentreffen hoffe er, persönlich anwesend sein zu können. Joseph Biden hat zu tun, wenn er den politischen Scherbenhaufen seines Vorgängers Donald Trump aufkehren, die rassistische Beschimpfung aus dem Jahr 2018, Afrika sei ein »Shit-hole«, vergessen machen will. Engagement für »demokratische Institutionen« wolle er zeigen und dabei den Kontinent im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie und den Klimawandel unterstützen. Große Worte, doch die Hypotheken Trumps, der als erster Präsident seit Ronald Reagan den Kontinent in seiner Amtszeit nicht betreten hatte, wiegen schwer.

Um nur einige Beispiele anzuführen: Nachdem der Expräsident den WHO-Generaldirektor Tedros Ghebreyesus beschuldigt hatte, Chinas Politik in der Pandemie zu betreiben, wird Biden Zweifel ausräumen müs...

Artikel-Länge: 3395 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €