1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.02.2021 / Inland / Seite 4

Aufruf zum Produktionsstopp

Aktionstag der Kampagne »Zero Covid« in mehreren Großstädten für »solidarischen Lockdown«. Hotels sollen für Geflüchtete und Wohnungslose öffnen

Kristian Stemmler

Vor dem Verteilzentrum des Onlinegiganten Amazon haben sie Aufstellung genommen. Im Rahmen der »Zero Covid«-Kampagne entfalteten im Hamburger Stadtteil Veddel am Freitag rund 20 Aktivisten ihre Transparente mit Aufschriften wie »Konsequent und solidarisch – bezahlter Arbeitsstopp sofort!« und verteilten Flugblätter. Mit Aktionen vor Betrieben und Hotels wie dieser in Hamburg hat die kürzlich gestartete Kampagne an diesem Tag in mehreren Städten ihre Forderung nach einem veritablen Lockdown, der auch Büros und Fabriken einschließt, und nach einem Ende der Sammelunterbringung von Obdachlosen und Geflüchteten bekräftigt. Kundgebungen unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln gab es an diesem »Zero Covid Day« außer in Hamburg unter anderem noch in Berlin, Köln, München, Göttingen, Münster, Nürnberg und Darmstadt.

»Amazon ist der Krisenprofiteur Numm...

Artikel-Länge: 3788 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €