3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.09.2003 / Ansichten / Seite 2

Wer trägt Widerstand gegen die Irak-Besatzer?

Abed Mohammad Assad ist ein arabischer Fedajin aus Palästina, der an der Verteidigung Bagdads teilgenommen hat. jW sprach mit ihm

Werner Pirker

F: Was hat Sie dazu bewogen, an der Verteidigung des Irak gegen die US-Aggression teilzunehmen?

Ich bin ein Palästinenser aus Hebron und Mitglied der linken Volksfront zur Befreiung Palästinas. Für mich war es selbstverständlich, nach Bagdad zu gehen, weil der Krieg der USA nicht nur gegen den Irak gerichtet war, sondern gegen die Völker der ganzen Region. Die Fedajin waren Freiwillige aus allen arabischen Ländern, die überall in Bagdad Stellungen bezogen hatten. Die Fedajin sind einige zehntausend militärisch ausgebildete Kämpfer, die sich nun auch im Widerstand gegen die Besatzungstruppen bemerkbar machen.

F: Woraus erklären Sie sich den Zusammenbruch der irakischen Armee vor der Schlacht um Bagdad?

Ich kann dies nur mit dem Verrat der irakischen Generalität erklären. Der Kommandant der Republikanischen Garden hat sich am 3. April in der Nähe der jordanischen Grenze mit den Amerikanern getroffen und über die Kapitulation verhandelt. Ab dem 4. A...





Artikel-Länge: 7253 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!