75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.02.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Düstere Bilanz

Österreichs Wirtschaft schrumpfte Ende 2020 im EU-Schnitt am stärksten

Johannes Greß, Wien

Mit einem Minus von 4,3 Prozent ist Österreichs Wirtschaft von Oktober bis Dezember 2020 im Vergleich zum dritten Quartal im EU-Schnitt am stärksten geschrumpft. Von seiten der Opposition hagelt es Kritik: Österreich habe »die meisten Toten, die höchsten Infektionszahlen und katastrophale Wirtschaftsdaten«, kritisierte etwa der SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter gegenüber dem Pressedienst seiner Partei.

Aus den Zahlen, die die europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag veröffentlichte, geht hervor: keine andere europäische Wirtschaft gerät derzeit derart ins Straucheln wie die österreichische. Im Vergleich zu den minus 4,3 Prozent der Alpenrepublik schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der EU von Oktober bis Dezember 2020 im Vergleich zum Vorquartal durchschnittlich um 0,5 Prozent, Deutschland verzeichnete mit 0,1 Prozent gar ein leichtes Plus. Gegenüber dem Januar des Vorjahres reduzierte sich die österreichische Wirtschaftsleistung u...

Artikel-Länge: 3665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €