75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.02.2021 / Feuilleton / Seite 11

Kolonialismus, Karies, Coca-Cola

Der Historiker James Walvin untersucht in seinem Sachbuch »Zucker« die hochproblematische Gier nach dem süßen Zeug

André Weikard

Der Sonnenkönig Ludwig XIV. hatte mit 40 Jahren keinen Zahn mehr im Mund, und Elisabeth I. von England schaut auf zeitgenössischen Porträts womöglich deshalb so verkniffen spitzmündig drein, weil ihr Lächeln abscheulich gewesen sein soll. Die Monarchen gehören zu den ersten Opfern einer Droge, die sich im 16. Jahrhundert zunehmend in Europa verbreitet: Zucker. Das ultimative Süßungsmittel aus Übersee, das zunächst nur die Zähne der Wohlhabenden zerstört, bevor es zum Grundnahrungsmittel der gesamten Bevölkerung wird, hat aber nicht nur gesundheitlich fatale Folgen. Der arbeitsintensive Anbau von Rohrzucker führt dazu, dass Millionen Afrikaner in die Sklaverei verschleppt, Wälder gerodet und die ursprünglichen Bewohner aus den Anbaugebieten vertrieben oder in den Plantagen zu Schwerstarbeit gezwungen werden.

Die Geschichte vom Aufstieg des Zuckers, die der britische Historiker James Walvin in »Zucker – Eine Geschichte von Macht und Versuchung« erzählt, span...

Artikel-Länge: 4315 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €