75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.09.2003 / Ansichten / Seite 3

Chile nach Pinochet: Linke nichts gelernt?

jW sprach mit Marcela Rodríguez

Alma Saba

* Marcela Rodríguez wurde 1990 bei ihrer Festnahme durch eine Kugel an der Wirbelsäule verletzt und ist querschnittsgelähmt. Ihr wurde vorgeworfen, bei der Befreiung eines politischen Gefangenen aus der Zeit der Militärdiktatur geholfen zu haben. 1999 und 2000 wurde sie von Militärgerichten jeweils zu zehn Jahren und einem Tag Freiheitsentzug verurteilt. Nach einem langen Kampf internationaler humanitärer Organisationen wurde ihre Gefängnisstrafe in einen Landesverweis umgewandelt. 2002 konnte sie nach Italien ausreisen und lebt dort in einem Rehabilitationszentrum

F: Im Moment diskutiert in Chile eine breite Öffentlichkeit die »10 Vorschläge für einen Ausweg aus den Menschenrechtsproblemen«, die sich mehr oder weniger alle auf eine ökonomische Wiedergutmachung konzentrieren. Was halten Sie davon?

Der Staat hat die Pflicht, den Opfern der Verbrechen ökonomisch zu helfen. In- und außerhalb Chiles leben Tausende Menschen, die während der Diktatur hart...



Artikel-Länge: 3962 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €