3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.01.2021 / Thema / Seite 12

Souveräne Gegenkultur

Er erkannte früh, dass die Arbeiterklasse ihre Kämpfe nicht gewinnen kann, wenn sie die ausschließlich auf dem Feld der Ökonomie führt. Vor 130 Jahren wurde der italienische Kommunist Antonio Gramsci geboren

Sabine Kebir

Der italienische Marxist Antonio Gramsci wurde vor 130 Jahren, am 22. Januar 1891, in Ales auf Sardinien geboren. Zu seinem bedeutendsten theoretischen Erbe gehört die Überwindung der nicht nur in der damaligen Sozialdemokratie, sondern auch noch im Realsozialismus verbreiteten mechanischen Auffassung von Basis und Überbau, wonach sich Klassenbewusstsein weitgehend automatisch aus der Position einer Klasse im ökonomischen Gefüge einer Gesellschaft ergebe. Aber wieso setzen sich die Interessen der Menschen, die nur von ihrer Arbeit leben können, in Wahlen dann nicht deutlich durch? Wie werden die Gehirne manipuliert?

Aus Gramscis Sicht konnte der Kapitalismus in modernen Industriegesellschaften nur überwunden werden, wenn das Proletariat nicht allein um seine ökonomischen und politischen Rechte ringt, sondern zugleich um die Meinungsführerschaft – auch in seinen eigenen Reihen. Im Kampf um die Hegemonie schrieb er der Kultur eine bedeutende Rolle zu. Schlie...

Artikel-Länge: 19686 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!