1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
22.01.2021 / Feuilleton / Seite 10

In New York kennt keiner Uwe.

Alexander Osangs Buch »Fast Hell«

Walter Kaufmann

Alexander Osang (Jg. 1962), dem sich mit der »Wende« das Tor zur Welt weit geöffnet hatte, weil er als junger Ostreporter zum Spiegel gelangte und in New York und Tel Aviv akkreditiert war, hat ein Buch über seine Glanzzeit geschrieben: »Fast hell« (was auch immer die Kombination der zwei englischen Worte bedeuten mag!).

Man erwartet einen Roman, bis heraus ist, dass dem Buch die herkömmliche Struktur dafür fehlt: Anfang, Mitte und Ende. Nun dann. Schuster bleib bei deinen Leisten – Alexander Osang bleibt dabei. Sein Text ist locker geschrieben, ist erzählerisch und oft humorvoll. Dabei gespickt mit trefflichen Beobachtungen. Die Wendezeit wird beschworen, die Atmosphäre jener Zeit, die Aufregung, die Fülle von Möglichkeiten: Einen Freund des Erzählers namens Uwe (für Englischsprechende ei...

Artikel-Länge: 2488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €