1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.01.2021 / Ausland / Seite 1

Verschärfter Handelskrieg gegen Beijing

US-Regierung macht Druck auf Huawei-Lieferanten. Chinas Volkswirtschaft wächst weiter

Die Trump-Regierung hat Huawei-Lieferanten, darunter den Chiphersteller Intel, benachrichtigt, dass sie bestimmte Lizenzen für den Verkauf an das chinesische Unternehmen widerruft und beabsichtigt, Dutzende von Anträgen zur Belieferung des Telekommunikationsunternehmens abzulehnen. Die Maßnahme ist die jüngste in einem langjährigen Versuch, den weltgrößten Telekommunikationsausrüster zu schwächen, den Washington als »Bedrohung der nationalen Sicherheit« ansieht. Von Intel bezieht Huawei Prozessoren und Datenträger zum Bau von Servern.

Huawei und Intel Corp. lehnten eine Stellungnahme ab. Das US-Handelsministerium...

Artikel-Länge: 1949 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €