1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.01.2021 / Feuilleton / Seite 10

Tauerngold und Kreislaufwirtschaft

Erwin Riess

Am westlichen Ende der Alten Donau, in einem Wasserpark genannten Totarm, beobachteten Herr Groll und der Dozent ein Naturschauspiel. Dutzende Wasservögel versuchten, durch andauerndes Im-Kreis-Schwimmen das Zufrieren der letzten offenen Wasserstelle zu verhindern.

Was Herrn Groll an dem Geschehen so beschäftige, dass er ihn den weiten Weg nach Floridsdorf kommen ließ, fragte der Dozent.

»Ich habe Sie gebeten, mit mir diese Szene zu betrachten, weil sie, wie mir scheint, ein perfektes Spiegelbild der österreichischen Politik abgibt«, erwiderte Herr Groll. »Die Dinge drehen sich im Kreis.«

»Ich höre«, sagte der Dozent.

»Nehmen wir nur den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu Straches legendärem Ibiza-Video, das keineswegs eine »b’soffene G’schicht« war, sondern ein detailliertes Putschszenario, das beschreibt, wie aus der Zweiten Republik eine faschistoide Orban’sche Zwillingsrepublik entstehen sollte – mit der Übernahme der größten Boulevardzeitungen, ...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €