1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.01.2021 / Ausland / Seite 6

Freiheit für Maroon Shoatz!

Mumia Abu-Jamal

Der schwarze Freiheitskämpfer und autodidaktische Historiker Russell »Maroon« Shoatz kämpft derzeit an mindestens zwei Fronten um sein Leben. Die eine Schlacht führt der politische Gefangene seit einem Jahr gegen den Dickdarmkrebs im Stadium 4, die andere seit etwa anderthalb Monaten gegen Covid-19.

Angesichts seiner Widerstandsfähigkeit, seines Einfallsreichtums und seines Kampfgeistes ist es schwer zu sagen, ob er einen dieser Kämpfe – oder sogar beide – bestehen wird. Der 77jährige befindet sich seit 1972 in den Kerkern der Gefängnisbehörde von Pennsylvania, dem Department of Corrections (DOC). Das DOC setzt alles daran, ihm die Überlebenschancen zu verbauen, weil ihm nach der eindeutigen Krebsdiagnose weiterhin die dringend notwendige Operation verweigert wird.

Während der Welle von Covid-19-Erkrankungen in den Staatsgefängnissen wurde Maroon zusammen mit 29 weiteren Gefangenen über mehrere Wochen in einer Turnhalle untergebracht, die behelfsmäßig als K...

Artikel-Länge: 3291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €