75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2021 / Ausland / Seite 8

»Es gibt dort nicht einmal Sanitäter«

Schweiz: Geflüchteter auf Weg in Klinik verstorben. Offenbar Fehldiagnose in Asylunterkunft. Ein Gespräch mit Nurgül Sener

Henning von Stoltzenberg

Am 13. November ist Ihr Cousin Sezgin Dag in der Schweiz auf dem Weg von seiner Asylunterkunft ins Krankenhaus verstorben. Sie haben sich jüngst damit an die Öffentlichkeit gewandt. Weshalb?

Weil es viele Ungereimtheiten gibt. Sezgin war in der Türkei ein aktives Mitglied in der ESP, der Sozialistischen Partei der Unterdrückten, und der HDP, der Demokratischen Partei der Völker. Deswegen musste er aus der Türkei fliehen und kam in die Schweiz. Beim Asylgesuch dort berichtete er den zuständigen Behörden auch über seinen kritischen Gesundheitszustand. Sezgin war eines der schwerverletzten Opfer des Terroranschlags in der türkischen Grenzstadt Suruc, bei dem am 20. Juli 2015 ein Selbstmordattentäter der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« 33 junge Menschen getötet und mehr als 100 verletzt hatte. Er litt außerdem unter einer koronaren Herzkrankheit. Vor dem Hintergrund haben wir Hinterbliebenen ernsthafte Zweifel, dass Sezgin eine angemessene medizinische ...

Artikel-Länge: 3766 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €