75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.01.2021 / Ausland / Seite 7

Keine Kompromisse mit London

Die Waffenstillstände 1994 und 1997 lehnte er ab: Gründer der Real IRA, Michael McKevitt, verstorben

Dieter Reinisch

Der ehemalige Quartiermeister der irisch-republikanischen Guerillaarmee Irish Republican Army (IRA), Michael McKevitt, ist im Alter von 71 Jahren an den Folgen einer schweren Krebserkrankung verstorben. An seinem Leben lassen sich exemplarisch die Auseinandersetzungen in der IRA-Führungsriege im Umgang mit dem Friedensprozess zeigen. Der Schwager des IRA-Hungerstreikenden Robert »Bobby« Sands lehnte jeden Kompromiss mit der britischen Regierung ab und gründete 1997 die »Real IRA«.

Michael McKevitt wurde am 4. September 1949 in der Grafschaft Louth geboren. Nach dem Ausbruch des Nordirlandkonflikts schloss er sich Ende 1969 der IRA an. In den 1980ern stieg er in ihre Leitungsebene auf, wurde Quartiermeister und war somit für die Waffenlager zuständig.

Der libysche Staatschef Muammar Al-Ghaddafi intensivierte zu dieser Zeit seine Unterstützung für die IRA. Nachdem Libyen mehrere Tonnen an Waffen, darunter den Plastiksprengstoff Semtex und Boden-Luft-Raketen n...

Artikel-Länge: 3767 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €