Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.12.2020 / Abgeschrieben / Seite 8

Demonstration für Rechte von Geflüchteten

Der Flüchtlingsrat Hamburg ruft für Sonntag zu einer Demonstration auf:

Seit dem 13. November wird das sogenannte Ankunftszentrum in Rahlstedt nach einem vorhergehenden schweren Coronainfektionsgeschehen – das für davon betroffene, dort untergebrachte Menschen mit einer Vollquarantäne von ca. drei Wochen verbunden war – unter den bekannten mangelhaften und gesundheitsgefährdenden Lebensbedingungen für Geflüchtete weiterbetrieben. In der vergangenen Woche, d. h. nur ca. fünf Wochen später, sind jetzt Geflüchtete in den dezentralen Erstaufnahmeunterkünften in der Sportallee und der Harburger Poststraße weiteren schweren Coronaausbrüchen ausgesetzt. In diese Unterkünfte wurden in den letzten Wochen viele Geflüchtete aus dem sog. Ankunftszentrum umverteilt.

Für einen Teil der umverteilten Geflüchteten ist das bereits die zweite Vollquarantäne innerhalb weniger Wochen. Beide Unterkünfte sind Sammelunterkünfte, d. h. die Geflüchteten müssen zu mehreren Personen i...

Artikel-Länge: 3086 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €