75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2003 / Inland / Seite 6

Behörden unter sich

Rechtsextremismustagung in Nordhausen ohne zivilgesellschaftliche Initiativen

Stefan Wogawa

Vom Hochglanzprospekt lächelt Dieter Althaus (CDU) persönlich herab, Ministerpräsident von Thüringen und Schirmherr: »Die Bekämpfung des Rechtsextremismus bleibt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die Sorge für die Freiheit darf uns nicht ruhen lassen«, formuliert er landesväterlich und sprachlich nicht ganz passend.

Althaus wirbt für die Veranstaltung »Gemeinsam gegen Rechtsextremismus« am 28./29. August an der Fachhochschule Nordhausen. Das Thema ist wichtig, die Umsetzung des Mottos sicher dringend nötig. Die Veranstalter, der Verein »neue ebenen«, haben sich für eine »Präventionsfachtagung und –messe« entschieden. Über den Verein selbst erfährt man auf dessen Homepage nicht viel. Gegründet wurde er 2001 von Studenten der Fachhochschule als Reaktion auf NPD-Aufmärsche in Nordthüringen. Inzwischen ist ein Polizeidirektor a.D. einer von zwei Vorsitzenden, und der Beirat besteht aus »regionalen Kompetenzträgern aus Wirtschaft, Politik, Bildung u...

Artikel-Länge: 3167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €