1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.12.2020 / Feuilleton / Seite 10

Viren

Helmut Höge

In einem »Asterix«-Comic gibt es einen römischen Agenten namens »Antivirus«. In der Realität existiert so etwas seit 2019, da gelang es US-Forschern vom »Rensselaer Polytechnic Institute«, aus DNA-Ketten eine Virenfalle zu bauen, sie bindet sich bei Kontakt z. B. an einen Denguevirus, das danach deutlich schlechter in eine Wirtszelle eindringen kann.

Viren sind keine Lebewesen, weil sie zur Vermehrung eine lebende Zelle brauchen. Im wesentlichen besteht ein Virus nur aus ein paar proteinumhüllten Genen, die den Stoffwechsel einer Wirtszelle so steuern können, dass wieder Viren entstehen, die die Zelle zum Platzen bringen. Viren übertragen aber nicht nur Krankheiten, sondern auch Gene von einem Bakterium zum anderen, was diese resistent gegen Antibiotika machen kann.

Die coronabedingte Kontaktreduzierung durch Abstandsregeln, Veranstaltungsverbote und das Tragen eines Mundschutzes bewirkt, dass wir auch für andere Infektionen wie eine Grippe weniger empfängl...

Artikel-Länge: 3029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €