5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.08.2003 / Feuilleton / Seite 14

Mit Schwejkscher Raffinesse

Abschied von der tschechischen Antifaschistin Vera Pickova

Gabriele Senft

»Paß mal auf!« – diesen Worten der Pragerin Vera Pickova folgte stets ein Auftrag. Ich konnte und wollte mich ihrer warmherzigen Bitte, Verantwortung zu übernehmen, nie entziehen, denn sie zeugte von Anerkennung und Vertrauen. Immer diente es dem gemeinsamen Anliegen. Nun wird die Worte keiner mehr von ihr hören können. Am 17. August erlag sie einer kurzen, schweren Krankheit.

Seit dem Frühjahr 2000 war mir Vera Pickova eine gute Freundin und Kollegin. Als ehemaliger Häftling des KZ Ravensbrück hatte sie ein Treffen für Frauen der Initiative »Mütter gegen den Krieg« mit Überlebenden des faschistischen Massakers von Lidice organisiert. Den Gedanken der Mütter, sich grenzüberschreitend gegen jeden Krieg einzusetzen, vertrat sie auch in der tschechischen Presse. Da war sie bereits im 84. Lebensjahr.

Vera Pickov...



Artikel-Länge: 2565 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €