3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.12.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

»Hausbesetzung – das fand ich gut«

Die Lage obdachloser Menschen spitzt sich weiter zu. Ein Gespräch mit Klaus Jünschke

Markus Bernhardt

Sie haben über 25 Jahre beim Verein Kölner Appell gegen Rassismus gearbeitet. Wie kommt es, dass Sie sich heute für Obdachlose engagieren?

Nachdem meine Frau Christiane Ensslin am 20. Januar 2019 gestorben war, habe ich über ein Jahr nur in der Vergangenheit gelebt. Durch die Obdachlosen habe ich da rausgefunden. Im März war ich in der Gerichtsverhandlung gegen Rainer Kippe, der wegen Hausfriedensbruch angeklagt war, weil er mit obdachlosen Frauen leerstehende Häuser besetzt hat. Auf seiner Verteidigungsschrift stand: »Warum wir die Pflicht hatten, leerstehende städtische Häuser zu besetzen, um notleitende obdachlose Frauen unterzubringen«. Hausbesetzung – das fand ich gut. Die Initiativen und Vereine gegen Rassismus und Antisemitismus sind am Tropf der städtischen und staatlichen Förderungen konfliktscheu geworden und tun so, als könnte alles pädagogisch bewältigt werden. Das Diversity Management hat sie von der sozialen Frage weggelenkt. Auch die Erinner...

Artikel-Länge: 5520 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!