3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.12.2020 / Feuilleton / Seite 11

Schach jetzt, wirklich?

Magie der Mündigkeit: Warum ausgerechnet die Miniserie »Das Damengambit« auf Netflix zum Quotenhit wurde

Hannes Klug

Ganz so kaputt, wie man anfangs meint, ist Beth Harmon dann doch nicht. In Paris soll sie 1967 zum Spiel ihres Lebens antreten; als ein Hotelangestellter an ihre Zimmertür klopft, taucht sie völlig übernächtigt aus der Badewanne auf, flucht, wirft eine Pille ein und spült sie mit einem Fläschchen Wodka hinunter, nur um kurz darauf – mit leichter Verspätung und perfekt gestylt – vor die Blitzlichter der Reporter zu treten und würdevoll am Schachbrett Platz zu nehmen. Wenn es darauf ankommt, ist Beth nicht nur eine herausragende Schachspielerin, sondern auch eine Meisterin der Selbstinszenierung, die ebenso zu ihrem Repertoire gehört wie die rückhaltlose Sabotage aller eigenen Mühen um gesellschaftliche Reputation. Sämtliche Schwierigkeiten können Beths Aufstieg allenfalls verzögern, nicht aufhalten.

Wohl kaum jemand hätte vor der Ausstrahlung der Miniserie »Das Damengambit« (»The Queen’s Gambit«) damit gerechnet, dass ausgerechnet diese Produktion zur erfol...

Artikel-Länge: 4820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €