1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.12.2020 / Sport / Seite 16

Wenigstens eine Halbserie

Marek Lantz

Kein Thema ist im Kontext der aktuellen Lockdowndebatten erstaunlicherweise das Fußballbiz. War der komplette Kickbetrieb beim ersten Herunterfahren des Landes im März noch stillgelegt worden, wird diesmal überhaupt nicht darüber diskutiert. Nicht einmal ein mediales Zucken war in den letzten Tagen zu verzeichnen. Alle erdenkliche Mühe gab sich daher Max Eberl, Sportdirektor von Bundesligist Borussia Mönchengladbach, am Sonnabend bei seinem Besuch im ZDF-»Sportstudio«, die Frage nach einem möglicherweise erneut überall ruhenden Ball mit der gebotenen Demut möglichst geräuschlos wegzumoderieren.

Dabei mutet es geradezu paradox an, dass am Wochenende die viertklassige Regionalliga Südwest nach coronabedingter sechswöchiger Auszeit den Spielbetrieb wiederaufnahm. Somit laufen aktuell zwei der insgesamt fünf Regionalligen, denn die Staffel West, die ausschließlich aus Vereinen aus Nordrhein-Westfalen besteht,...

Artikel-Länge: 2843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €