75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2003 / Thema / Seite 2

Wirksam zusammenrücken

Zum Krach in der IG Metall und zum Streit in der Linken

Wolfgang Schaumberg
* Wolfgang Schaumberg war 25 Jahre Betriebsrat im Opel-Werk Bochum und Aktivist der gewerkschaftsoppositionellen Gruppe »Gegenwehr ohne Grenzen«. Seinen in express Nr. 8/03 veröffentlichten Beitrag zur Situation in der IG Metall geben wir hier leicht gekürzt wieder.



Der Streik(ab)bruch im Osten ist bei genauerem Rückblick auf unsere Gewerkschaftsgeschichte nicht so neuartig und ungeheuerlich, wie von vielen Linken jetzt beklagt wird. Vergessen scheint bei der Glorifizierung früherer Kampagnen auch meist unsere Kritik am Abschluß des Kampfes um die 35-Stunden-Woche 1984: Der Leber-Kompromiß öffnete mit einer Passage im Tarifvertrag, nach der die Betriebsnutzungszeiten nicht gekürzt werden brauchen, der Flexibilisierung der Arbeitszeit Tür und Tor. Der Stufenplan zwecks langjähriger statt kurzfristig-radikaler Umsetzung der 35-Stunden unterlief das breit propagierte Ziel, den massiven Arbeitsplatzabbau zu stoppen. Wir müssen solche historischen Erfahru...

Artikel-Länge: 13193 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €