1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.12.2020 / Feuilleton / Seite 10

Tätowierungen

Helmut Höge

Tätowierungen also. Man wird dafür von einem Tätowierer zigmal mit einer Nadel in die Haut gestochen, bis daraus unter Schmerzen ein Wort oder Bild entsteht. Eine Weile schossen die Tätowierläden wie Pilze aus dem Boden, dafür wurden die Graffiti an den Hauswänden weniger. Ich vermutete da einen Zusammenhang: dass sich die Graffitisprayer als Tätowierer selbständig machten. Als Indiz galt mir ein Bekannter aus Treptow, der jahrelang »Tags«, dann Comicbilder gesprayt hatte, um sich schließlich als reisender Tätowierer auf Western- und Mittelaltermärkten zu betätigen. Als ich in der U-Bahn immer mehr Werbung für die Entfernung von Tattoos entdeckte, sah ich schwarz für sein Gewerbe, aber er blieb gelassen: »In Tschechien, Ungarn und Polen geht es jetzt erst richtig los mit den Tattoos.«

Auf einer Tattoomesse in Köln lernte er eine »richtige Künstlerin« kennen. Sie hatte an der UdK Berlin studiert und arbeitete in Marbella als Freihandtätowiererin, d. h. sie ...

Artikel-Länge: 4163 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €