3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.12.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Zwiespältig

Zu jW vom 5./6.12.: »Mehr als ein Kniefall«

Ach ja, der Kniefall. Wohl kaum eine Zeitung versäumte es, das Bild des herabgelassenen Kanzlers abzudrucken. Reinhard Lauterbach kommentiert gründlich im Sinne des objektiven Verlaufs der Geschichte in jenen Jahren. Und trotzdem …

Am 6. Juli 1950, also 20 Jahre vor dem Kniefall, unterzeichneten die Ministerpräsidenten Volkspolens und der DDR das Abkommen über die Oder-Neiße-Friedensgrenze. Das fand auch in Teilen der DDR-Bevölkerung nicht nur Beifall und löste in Kreisen der Übersiedler heftige Diskussionen aus. Diesen musste die DDR-Regierung intensiv begegnen, und schließlich war es im »Kniefalljahr« soweit, dass an Oder und Neiße ein pass- und visafreier Reiseverkehr möglich wurde, weil sich das Verhältnis zwischen den Nachbarn gründlich gewandelt hatte. Ich wohne seit sieben Jahrzehnten 20 Kilometer von der Grenze entfernt und kenne deshalb dessen Höhen und Tiefen.

Ebenfalls zwischen 1950 und 1970 h...

Artikel-Länge: 6085 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!