1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
12.12.2020 / Ausland / Seite 8

»Das Wahlsystem ist sicher und transparent«

Als internationaler Beobachter in Venezuela. Über Betrugsvorwürfe und Provokationen Kolumbiens. Ein Gespräch mit Carsten Hanke

Frederic Schnatterer

Am vergangenen Sonntag fanden in Venezuela die Wahlen zur Nationalversammlung statt. Sie waren als internationaler Beobachter vor Ort. Wie kam es dazu?

Ich wurde vom Nationalen Wahlrat in meiner Funktion als Präsident der Gesellschaft für Frieden und internationale Solidarität eingeladen. Wir arbeiten wie unser venezolanischer Partnerverein Cosi, der auch Mitglied im UN-Menschenrechtsrat ist, für die Erhaltung des Friedens und die Einhaltung der Menschenrechte. Da wir auch eine Zusammenarbeit mit dem im September gegründeten Instituto Simón Bolívar anstreben, vermute ich, dass unsere Aktivitäten in Venezuela registriert worden sind.

Wo waren Sie im Einsatz, und was waren Ihre Aufgaben?

Wir waren durchgängig unterwegs. Nach unserer Akkreditierung ging es in ein Wahllokal, in dem uns unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen im Beisein anderer internationaler Beobachter alle Unterlagen und Geräte, die für den Ablauf der Wahl benötigt werden, übergeben wurde...

Artikel-Länge: 3996 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €