75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.12.2020 / Inland / Seite 5

Lobbyisten sitzen mit am Tisch

Studie zeigt übermäßigen Einfluss der Finanzindustrie auf Gesetzgebung

Ralf Wurzbacher

Warum agieren Banken, Versicherungen und Hedgefonds weiterhin so, als hätte es die Finanzkrise von 2008 gar nicht gegeben? Einen Teil der Antwort liefert die »Bürgerbewegung Finanzwende« mit einer am Dienstag vorgelegten Studie »zu Größe und Einfluss der Finanzlobby in Deutschland«. Den Titel der Untersuchung »Ungleiches Terrain« bestätigt schon der Blick auf das Kräfteverhältnis zwischen Parlament und dem Mitarbeiterstab der Branche. In ihren Diensten stehen mindestens 1.500 Leute, deren einziger Job es ist, den Gesetzgeber auf Linie zu bringen. Auf jeden einzelnen der derzeit 41 im Finanzausschuss des Bundestages sitzenden Abgeordneten kommen damit rechnerisch 36,5 »Influencer« aus dem Geldbusiness, das sich deren Einsatz nach Schätzungen der Autoren mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr kosten lässt.

Die Lobbyisten werden gemäß Analyse von Banken, Versicherungen, Fonds, Börsen oder Zahlungsdienstleistern entsandt. Berücksichtige man dazu die »erweiterte...

Artikel-Länge: 3095 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €