1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.12.2020 / Feuilleton / Seite 10

Die Liebe zum Angriff

Offene Rechnung: Elvis Costellos Album »Hey Clockface«

Frank Schwarzberg

Elvis Costello is not amused. Der Grammy für das Album »Look Now« von 2018? – »Bedeutet mir nichts.« Jüngst der Orden des British Empire für seine musikalischen Verdienste? – »Aberwitzig« (ludicrous), »wenn es doch kein Empire gibt«.

66 ist Costello mittlerweile, Platten veröffentlicht er seit 1977, über 30 bis jetzt, doch die Flegelpose seiner frühen Jahre beherrscht er immer noch. Ja, gibt es denn niemand, der im Palast für die Queen auf die Texte achtet? »Oliver’s Army« (1979): eine Tirade über das Verheizen von britischen Arbeiterklassejüngelchen u. a. im Nordirlandkonflikt. »Shipbuilding« (1983): eine wehmütige Ballade über den Zusammenhang von Krieg und Ökonomie – it’s the Rüstungsindustrie, stupid – vor dem Hintergrund des Falkland-Krieges, angezettelt von Margaret Thatcher (»There’s no such thing as society«). »Tramp the Dirt Down« (1989):...

Artikel-Länge: 2666 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €