Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.12.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

In Deutschland unvorstellbar

Zu jW vom 21./22.11.: Leserbrief »Beste Lösung«

Die Premierministerin von Neuseeland, Jacinda Ardern, hat fast alle Zusagen von vor der letzten Wahl (2017) auch nach ihrem Wahlsieg eingehalten. Das war wahrscheinlich auch einer der Gründe für ihren »erdrutschartigen« Sieg im Oktober 2020. Sie hat den Neuseeländern aber auch im März die geplanten Maßnahmen der vier möglichen Coronalockdownstufen nachvollziehbar erklärt und außerdem angekündigt, dass sie angesichts der Coronapandemie ihr Gehalt für sechs Monate um 20 Prozent kürzen wird, weil sie mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit und Gehaltskürzungen im Zuge der Epidemie (Lockdown) in Neuseeland rechnet. Dasselbe hat für die Mitglieder ihrer Regierung sowie für andere hohe Staatsbedienstete gegolten. Dem haben sich auch viele örtliche Politiker angeschlossen. In Deutschland: unvorstellbar. Der Lockdown in Neuseeland galt übrigens für zwei Monate.

Klaus Korcz, Berlin...

Artikel-Länge: 6060 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €