1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.12.2020 / Thema / Seite 12

Krank durch Ausgrenzung

Coronabedingt fallen viele Aktivitäten zum Welt-AIDS-Tag aus, die Forderungen nach Solidarität, Zugang zu Gesundheitsversorgung, insbesondere zu Medikamenten und Impfstoffen bleiben höchst aktuell

Markus Bernhardt

Anlässlich des heutigen Welt-AIDS-Tages fänden normalerweise in allen größeren bundesdeutschen Städten Aktionen statt, in deren Rahmen zur Solidarität mit HIV-Infizierten und mit an AIDS Erkrankten aufgerufen und an die Verstorbenen erinnert würde. Doch unter den derzeitigen Coronabedingungen fallen in diesem Jahr die meisten traditionellen Aktivitäten, die ansonsten mehrheitlich von den lokalen AIDS-Hilfen organisiert worden waren, aus.

Wie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Deutsche AIDS-Stiftung und die Deutsche Aidshilfe (DAH) am Freitag anlässlich des diesjährigen Welt-AIDS-Tages gemeinsam erklärten, seien die wichtigsten Ziele aktuell »ein diskriminierungsfreier Umgang und Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen weltweit«, weshalb man auch in diesem Jahr zu einem »Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung« aufrufe.

Zahl an Neuinfektionen konstant

Bereits am Donnerstag hatte das Robert Koch-Institut (RKI) in sei...

Artikel-Länge: 18940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €