1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.11.2020 / Sport / Seite 16

»Erschreckend«: Der SV Babelsberg 03 in der Nazizeit

Fußballregionalligist SV Babelsberg 03 ist ein linker Verein. Die Heimspielstätte heißt nach Karl Liebknecht, antifaschistische Banner hängen am Zaun, es gibt entsprechende Chöre und Stadionfeste mit Flüchtlingsteams und Punkbands. Das stabile Selbstverständnis erlaubte Anfang des Jahres die Rückkehr des Stürmers Daniel Frahn, der sich beim Chemnitzer FC einmal zu oft mit stadtbekannten Faschos verbrüdert hatte, deshalb rausgeschmissen worden war. »Ich bin kein Nazi«, verkündete er, und der SVB traute sich zu, den nach dem Drittligaaufstieg 2010 verlorenen Sohn auf die richtige Spur zu bringen.

Zu einem linken Verein gehören Kenntnisse der eigenen Geschichte, weshalb sich jüngere SVB-Fans in letzter Zeit einigermaßen verwundert zeigten über die riesigen Lücken, die in der Vereinschronik in den 1930er und 40er Jahre klafften. Im August taten sich sieben Anhän...

Artikel-Länge: 2697 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €