1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.11.2020 / Ausland / Seite 6

Im letzten Moment

Russland vereinbart mit Sudan Marinebasis am Roten Meer. Stützpunkt ergänzt existierenden in Syrien

Reinhard Lauterbach

Russland und der Sudan haben sich offenbar grundsätzlich auf die Einrichtung einer Marinebasis am Roten Meer geeinigt. Nach einer vor etwa zwei Wochen veröffentlichten Anweisung von Präsident Wladimir Putin soll das Verteidigungsministerium Einzelheiten des Stationierungsvertrags ausarbeiten.

Vorgesehen ist wohl, dass nahe der Hafenstadt Port Sudan eine Basis für maximal vier russische Marineschiffe zu Versorgungs- und Wartungszwecken entstehen soll. An Personal können maximal 300 Soldaten und Techniker stationiert werden. Die Basis – mutmaßlich auf dem Gelände eines bereits bestehenden Stützpunkts der sudanesischen Marine – würde weitgehend exterritorial sein. Russland erhält das Gelände vom Sudan unentgeltlich übertragen und verpflichtet sich nach Berichten russischer Medien dazu, der Regierung in Khartum moderne Flugabwehrsysteme zu liefern und bei der Bekämpfung von »Saboteuren« behilflich zu sein.

Russland installiert auf dem Gelände der künftigen Basi...

Artikel-Länge: 4056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €