1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
19.11.2020 / Thema / Seite 12

Die »Verdachtsmethode«

Vorabdruck: Reflexionen über das Ideologische in den Wissenschaften

Antonello La Vergata

Im Dezember erscheint der Band »Lebendiges Denken: Marx als Anreger«, der Vorträge des Kollegiums Wissenschaft der Rosa-Luxemburg-Stiftung anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx 2018 versammelt. Wir dokumentieren daraus in gekürzter Fassung einen Beitrag von Antonello La Vergata. Wir danken den Herausgebern Wolfgang Girnus und Andreas Wessel für die Genehmigung zum Abdruck. (jW)

In der »Deutschen Ideologie« von Marx und Engels wird das Wort »Ideologie« eingeführt, um die Augentäuschung der deutschen Philosophen zu kritisieren, welche die »reale Grundlage« der »geistigen Produktion« der Menschen beseitigen oder ignorieren, jedenfalls nicht als ein »Ausfluss ihres materiellen Verhaltens« verstehen. »Das Bewusstsein kann nie etwas andres sein als das bewusste Sein, und das Sein der Menschen ist ihr wirklicher Lebensprozess. Wenn in der ganzen Ideologie die Menschen und ihre Verhältnisse wie in einer Camera obscura auf dem Kopf gestellt erscheinen, so ...

Artikel-Länge: 22357 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.