1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.11.2020 / Sport / Seite 8

»Daran wird die ganze Gesellschaft Schaden nehmen«

Einschränkungen in der Coronakrise haben auch auf den Sport gravierende Auswirkungen. Ein Gespräch mit Andreas Silbersack

Andreas Müller

Angesichts der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie wird mitunter von einem »Lockdown light« gesprochen. Wie klingt das in Ihren Ohren?

Es ist grundsätzlich nicht gut, wenn sich insbesondere Kinder und Jugendliche, aber auch Menschen anderer Altersgruppen nicht bewegen dürfen. Sport und Bewegung dienen dem Wohlbefinden der Menschen und ihrer Gesunderhaltung. Eine Situation, wie wir sie jetzt haben, kann uns überhaupt nicht gefallen.

Mal abgesehen von einzelnen Profifußballvereinen: Findet hierzulande der organisierte Sport mit immerhin rund 27 Millionen Beteiligten zu wenig Gehör bei der Politik?

Wir sind tagtäglich auf allen Ebenen mit der Politik in Kontakt, um für mehr Öffnung zu werben. Am Dienstag haben wir das gemeinsam mit allen Landessportbünden nachdrücklich bei den Ministerpräsidenten und Regierenden Bürgermeistern der Länder hinterlegt, am Donnerstag mit den Sportministern der Länder diskutiert. Unsere Vereine haben vorbildliche K...

Artikel-Länge: 3955 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €