1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.11.2020 / Inland / Seite 4

Proteste gegen Coronaregeln

Polizei setzt in Frankfurt am Main Wasserwerfer gegen »Querdenker« und ihre Gegner ein

Markus Bernhardt

In mehreren deutschen Städten ist es am Sonnabend erneut zu Protesten der Kritiker staatlicher Maßnahmen gegen die Coronapandemie gekommen. In Frankfurt am Main löste die Polizei eine Demonstration von rund 600 sogenannten Querdenkern auf, die sich mehrheitlich geweigert hatten, die vorgeschriebenen Maßnahmen zum Schutz vor Covid-19 – wie etwa das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die gängigen Abstandsregeln – einzuhalten. Dabei kam auf dem Rathenauplatz der Mainmetropole auch ein Wasserwerfer zum Einsatz. Die ursprünglich geplante Demonstrationsroute war vom Ordnungsamt der Stadt stark verkürzt worden. Explizit untersagt hatte die Behörde das Tragen von Davidsternen mit Inschriften wie »Impfen macht frei« oder auch »Dr. Mengele«, die von einzelnen Teilnehmern früherer Proteste getragen worden waren.

Schon vor der Auflösung der »Querdenker«-Proteste durch die Polizei waren...

Artikel-Länge: 2756 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €