3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.11.2020 / Ausland / Seite 6

Kanonenfutter und Fälschungsvorwürfe

Stichwahl um Präsidentenamt in Moldau am Sonntag: Pro-EU-Kandidatin gegen Amtsinhaber Dodon

Reinhard Lauterbach

In Moldau findet an diesem Sonntag die zweite Runde der Präsidentenwahl statt. Von den acht Kandidaten des ersten Durchlaufs am 1. November sind die beiden Bestplazierten übriggeblieben: Amtsinhaber Igor Dodon von der Sozialistischen Partei, und Maia Sandu von der christdemokratischen Partei »Aktivität und Solidarität«. Letztere genießt die offene Unterstützung der EU.

Eine Überraschung hatte die erste Wahlrunde gebracht: Entgegen allen Prognosen erhielt nicht Dodon die meisten Stimmen, sondern Sandu. Sie kam auf 35,42 Prozent, Dodon auf etwa 33. Entscheidend dafür war die mit 42 Prozent relativ niedrige Wahlbeteiligung im Inland und die hohe unter den im europäischen Ausland lebenden etwa 250.000 moldauischen Arbeitsmigranten. Von ihnen wählten bis zu 86 Prozent Sandu. Dagegen wurde die Stimmabgabe für die – in ihrer Mehrheit Dodon zugeneigten – Bürger der abtrünnigen Republik Transnistrien kurz vor der Wahl durch eine Entscheidung der moldauischen Wahlbe...

Artikel-Länge: 3801 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!